Darwins Reise zur Evolution

Wenn einer eine Reise tut, kann er was erzählen. Charles Darwins Fahrt auf dem Vermessungsschiff “Beagle” (1831-1836) ist die Probe aufs Exempel. Während der fünfjährigen Expedition legte er den Grundstein für seine Evolutionstheorie, die unser Verständnis von der Welt ein für alle Mal veränderte.

Evolution oder Schöpfung

Den Begriff “Evolution” (von lateinisch “evolvere”: abwickeln, entwickeln) geht zurück auf den Schweizer Mediziner Albrecht von Haller (1708-1777), der ihn im Zusammenhang mit der Entwicklung des Menschen verwendete. Die heutige biologische Evolutionstheorie aber begründeten die britischen Naturforscher Charles Darwin (1809-1882) und Alfred Russell Wallace (1823-1913).

Afrikas Khoi-San sind ältestes Volk der Welt

Die Khoi-San im Süden Afrikas sind älter als alle anderen Volksgruppen des modernen Menschen. Ihre Stammeslinie entstand bereits vor rund 100.000 Jahren. Das bestätigt jetzt die umfangreichste jemals durchgeführte Genstudie im südlichen Afrika. 2,3 Millionen Erbgutvarianten von 220 Menschen analysierte ein internationales Forscherteam dafür. Das Ergebnis zeige, dass die Khoi-San, früher auch diskriminierend als Buschleute…

Evolution vom Fisch zum Amphibium

Der Übergang von den Fischen zu den Amphibien war eigentlich kein Übergang vom Wasser zum Land sondern ein Übergang von Flossen zu Füßen, der im Wasser stattfand. Die allerersten Amphibien hatten entwickelte Beine und Füße, um am Boden des Wassers herumzustöbern, genauso wie es einige moderne Fische tun. Auch Lungen waren kein Problem, denn die ältesten Fische hatten schon Lungen. 

Eine Mikrobe verzichtet auf einen Grundbaustein des Lebens

Forscher haben ein Bakterium gezüchtet, dessen Erbgut wohl anders tickt als das aller anderen Lebewesen. Im Labor entstand eine künstliche Evolution im Zeitraffer. Künstlich veränderte E. coli-Bakterien unterm Mikroskop: Die Mikroben verzichten auf einen natürlichen Grundbaustein des Lebens Vor etwa einem Jahr verkündete Star-Genetiker Craig Venter eine kleine Sensation: Mit angeblich künstlichem Erbgut erweckte er ein…

Die Evolution des Menschen

I. Was versteht man unter der Evolution? Mit Evolution bezeichnet man die ständige Weiterentwicklung aller Lebewesen. Die Ursachen dafür sind Mutationen (Änderungen in den Erbsubstanzen/Genen), die Selektion (Auslese dieser Änderungen durch Bewährung im Lebenskampf) und die Isolation (räumliche Trennung). Die Evolution ist in fünf Sparten unterteilt: die kosmologische Evolution (die Entwicklungsgeschichte des Universums; begann mit…

Evolution der Vögel

Vor ungefähr 200 Millionen Jahren begann die Geschichte der Vögel. Einige kleinere vierfüßige Tiere, aus der Gruppe der sich vielfältig entwickelnden Saurier, unternahmen den Versuch sich einen neuen Lebensraum, die Luft, zu erobern. Solche Versuche sind im Tierreich oft und in den verschiedensten Verwandtschaftsgruppen (Saurier, Amphibien, Reptilien,Fische) erkennbar. Meistens aber gelangen diese Versuche nicht, jedoch waren die…

Erstes Leben, DNS und die Rolle der Enzyme

Der Schritt von unbelebter zu belebter Materie war also erst dann vollzogen, nachdem in den Protobionten nicht nur Stoffwechselprozesse abliefen, sondern als sich diese Zellen auch informationsgesteuert zu reproduzieren begannen. Die Codierung der Erbinformation erfolgt über Nucleinsäuren (genauer: mithilfe der Desoxyribonukleinsäure, DNS). Die Entwicklung der ersten Nucleinsäuren dürfte viele Jahrmillionen gedauert haben. Da die DNS nicht ohne Enzyme…

Die chemische Entwicklung der Erdatmosphäre

Wie man diversen Lehrbüchern über terrestrische Bedingungen entnehmen kann, besteht die Luft zu rund 78% aus Stickstoff und zu 21% aus Sauerstoff. Man spricht ob des hohen Gehalts an Sauerstoff von einer oxidierend wirkenden Atmosphäre, die über kurz oder lang Stahlblech zum Rosten bringt, organische Substanzen chemisch angreift und Lebewesen altern läßt. Doch sie ist auch stets…

Vom Urknall zum Planeten Erde

Vom Urknall zum Planeten Erde Wie unser Sonnensystem und die Erde entstanden sind Aus dem Staub geboren – die Entstehung von Sonne und Erde Künstlerische Vorstellung von der Planetenentstehung. Zu sehen ist die Staub- und Gasscheibe, die bereits Ringe formt. Es hat sich bereits ein Gasplanet (links im Bild) gebildet; rechts der Mitte ist ein…