Zeittafel der Evolution der Arten

“Der Mensch stammt vom Affen ab”, so verunglinften Zeitgenossen den Biologen Charles Darwin (1809 – 1882). Die Erkenntnisse von Darwin, die er in seinem Buch “Über die Entstehung der Arten” aufgeschrieben hat, passten damals in der westlichen Welt nicht zur gültigen Schöpfungsgeschichte in der Bibel. Aber auch noch heute gibt es Glaubens – Gemeinschaften, die…

Afrika – Wiege der Menschheit

Würde man die gesamte Erdgeschichte in einen 24-Stunden-Tag pressen, dann würde der moderne Mensch erst zwei Minuten vor Mitternacht als neue Art auftauchen. Vor 3,5 Milliarden Jahren entwickelte sich das Leben auf der Erde, doch “erst” vor sechs Millionen Jahren begann ganz allmählich die Entwicklung des Menschen. Klimaveränderungen und wechselnde Umwelteinflüsse zwangen den Frühmenschen, sich…

Der Neandertaler

250.000 Jahre lang beherrschten die Neandertaler Europa. Nicht gebückt und mit der Keule in der Hand, wie ihnen häufig nachgesagt wird, sondern mit ausgefeilten Jagdtechniken und sozialer Fürsorge für ihre Angehörigen. Sie passten sich an die rauen Lebensbedingungen der Eiszeit an und sicherten so ihr Überleben. Doch vor gut 30.000 Jahren verliert sich ihre Spur….

Ist Darwin Schuld am Holocaust? 2

Kreationismus und die politische Rechte Daß die Anhänger der verschiedenen Schöpfungslehren hauptsächlich christliche oder andere Fundamentalisten und wichtige Vertreter der politischen Rechte sind, ist kein Geheimnis. Und genau das macht sie nicht nur zu Gegnern der Evolutionstheorie, sondern auch zu Gegnern jeglichen Fortschritts und zu Gegnern des Kommunismus. Die Dämonisierung der Evolutionslehre beschränkt sich nicht…

Ist Darwin Schuld am Holocaust? 1

Neue Runde im Streit zwischen Kreationisten und Evolutionsbiologen. Ein amerikanischer Film behauptet, der Begründer der Evolutionslehre habe die nationalsozialistische Rassenideologie erst möglich gemacht Dokumentarfilme müssen nicht fair sein, das wissen wir seit Michael Moore. In Filmen wie Fahrenheit 9/11 ist der streitbare Amerikaner erfrischend subjektiv. Er reißt die Zitate seiner Protagonisten aus dem Zusammenhang und nutzt das…

Genforscher wollen Neandertaler klonen

Stephen Spielbergs “Jurassic Park” wird wohl eine Kino-Utopie bleiben. Doch möglicherweise gibt es in absehbarer Zeit einen Neandertaler-Park. George Church, Gentechniker an der Harvard Medical School, erklärte am Rande einer Fachkonferenz in den USA, dass es bald möglich sein werde, Mammuts und Neandertaler zu klonen. Ob er bereits konkret an einem solchen Projekt arbeitet, verriet…

Klonen wir den Neandertaler!

Die Entwicklung der Bionik in den nächsten Jahren wird Kloning-Experimente und Technologien parat stellen. 1997, als ein Wissenschaftler-Team um Svaante Pääbo, damals an der Universität München, in einer Nobel Preis-würdigen Arbeit, aus dem Original-Neandertaler, dem sogenannten Feldhofer-Skelett, DNA (oder DNS, Erbsubstanz) entnahm und analysierte, konnte das Team anschließend zuversichtlich vermelden: “Die Neandertaler sind nicht unsere…

Homosexualität Bei einem Bergvolk in Papua-Neuguinea

Ödipus unter Wilden Bei einem Bergvolk in Papua-Neuguinea versuchten zwei amerikanische Wissenschaftler zu ergründen, warum Männer homosexuell werden. * Die Bewohner des Bergdorfes im östlichen Hochland von Papua-Neuguinea wunderten sich sehr: Zwei weißhäutige Fremde kamen eines Tages zu ihnen und fragten sie über ihr Intimleben aus – was und wie, wie oft und mit wem….

Der Fisch im Mensch / von Susanne Wagner

Vor 550 Millionen Jahren kommt Bewegung in den Lebensraum Wasser: Es entwickeln sich explosionsartig viele verschiedene und zunehmend komplexer gebaute Lebewesen, etwa Krebstiere, Schnecken und Muscheln. Bald tummeln sich auch die ersten fischartigen Lebewesen im Meer. Ihnen fehlten zwar noch Schädel, Kiefer und Skelett, aber sie zeigen eine andere Innovation der Evolution: die Chorda, Vorläuferin…

Diesem Ur-Fisch verdanken wir den Sex

Sexualität wie wir Menschen sie praktizieren, scheint zumindest in ihren Grundzügen schon 400 Millionen Jahre alt zu sein: Denn die Erfinder der schönsten Nebensache der Welt sind offensichtlich lange ausgestorbene Panzerfische gewesen. Die Tiere besaßen penisartige Flossen und brachten lebende Junge zur Welt. Die Geburt eines Panzerfischs: Das Jungtier hängt noch an der Nabelschnur Panzerfische…

Evolution der Fische

Evolution der Fische / Knochen fehlen im Innenskelett. Schädel, Wirbelsäule und Flossenskelett sind knorpelig, allerdings durch Verkalkung oft sehr fest. Dieser Zustand ist durch die Reduktion des Knochens erreicht worden. Das Hautskelett besteht aus kleinen Placoidschuppen. Sie bestehen aus einer subepidermalen Basalplatte.Die Oberfläche wird von einem Schmelzüberzug gebildet, das Zentrum besteht aus Dentin, die Basalplatte…